paypal              Wir liefern Ihnen alle Produkte, auch ohne Sachkundenachweis. Schneller Versand aus Polen. Testen Sie uns !

Premier 750 SL
search
  • Premier 750 SL

Premier 750 SL

49,90 €
Bruttopreis

Premier 750SL ist ein Herbizid in Form eines Konzentrats zur Herstellung einer wässrigen Lösung, die auf die Blätter aufgetragen wird. Premier 750SL ist für die Nachauflaufbekämpfung von einjährigen breitblättrigen Unkräutern in Winter- und Sommergetreide konzipiert. Das Mittel besteht aus zwei Wirkstoffen: MCPA und Dicamba. Premier 750 SL Herbizid ist für den Einsatz mit selbstfahrenden oder Traktor-Feldspritzen vorgesehen.

Gebindegröße: 1 Liter
Menge
Auf Lager. Standard-Lieferung 3 - 6 Werktage

100 % sichere Zahlungen
help_outlineFragen Sie nach einem Produkt
Premier 750 SL

Premier 750 SL

Premier 750SL ist ein Herbizid in Form eines Konzentrats zur Herstellung einer wässrigen Lösung, die auf die Blätter aufgetragen wird. Premier 750SL ist für die Nachauflaufbekämpfung von einjährigen breitblättrigen Unkräutern in Winter- und Sommergetreide konzipiert. Das Mittel besteht aus zwei Wirkstoffen: MCPA und Dicamba. Premier 750 SL Herbizid ist für den Einsatz mit selbstfahrenden oder Traktor-Feldspritzen vorgesehen.

 

Wirkstoffe:

  • MCPA in Form eines Dimethylaminsalzes (eine Verbindung aus der Gruppe der Phenoxysäuren) - 750 g / l (63,8%),
  • Dicamba (ein Stoff aus der Gruppe der Benzoesäurederivate) - 90 g / l (7,6%)

Vorteile:

  • bekämpft wirksam zweikeimblättrige Unkräuter im Frühjahrs- und Wintergetreideanbau wie: Ackersenf, weiße Quinoa, Ackermohn oder
  • Durchwuchsraps,
  • hoher Gehalt des Wirkstoffs MCPA - (63,8%),
  • bequeme Form eines Konzentrats für die Lösungszubereitung.

Erstklassige 750SL-Aktion bei Unkraut:

Premier 750SL ist ein selektives systemisches Herbizid. Es wird von Unkrautblättern aufgenommen. Das Herbizid verursacht ihre Verformung und dann die Hemmung des Pflanzenwachstums und ihren Tod. Der Premier 750SL ist am effektivsten beim Abtöten von Unkraut im 2-6-Blatt-Stadium.

Sehr gut bis gut bekämpfbar: Sämtliche zweikeimblättrige Unkräuter, einschließlich Distel, Winde, Ackerschachtelhalm, Ackerkratzdistel, Ackerwinde.

Frühlingsgetreide:
Empfindliche Unkräuter: Erdrauch, Ackersenf, Quinoa, Distel,
Durchwuchsraub, Rauer Amaranth, Hirtentäschel, Ackerbündel.
Mittelempfindliche Unkräuter: Kornblume, Feldveilchen, Raues Unkraut.
Mittelresistente Unkräuter: Purpur-Lavendel, Feldkamille.
Resistente Unkräuter: Haftkraut, Knöterich (Windenknöterich).
Wintergetreide:
Empfindliche Unkräuter: Kleingeranie, Erdrauch, Ackermohn, Ausfallraps,
Hirtentäschel, Feldbündel.
Mittelempfindliches Unkraut: Kornblume.
Mittelresistente Unkräuter: Feldveilchen, Purpurgeißblatt, geruchlose Maruna, Kamille
Feld.
Resistente Unkräuter: Vogelmiere, anhaftendes Unkraut.

Das Mittel ist für den Einsatz mit einer selbstfahrenden oder Traktor-Feldspritze bestimmt.

Verwendung des Agenten:

Anbauart: Wintergetreide - Winterweizen, Wintergerste, Wintertriticale, Roggen
maximale/empfohlene Dosis des Mittels bei einmaliger Anwendung: 1,0 l/ha
Anwendungsdatum: Behandlung im Frühjahr durchführen, vom Beginn der Bestockungsphase des Getreides bis zum Ende dieser Phase (BBCH 21-29)
maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1
empfohlene Wassermenge: 200 - 300 l/ha
empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen


Anbauart: Sommergetreide - Sommerweizen, Sommergerste, Sommertriticale, Hafer
maximale/empfohlene Dosis des Mittels bei einmaliger Anwendung: 0,75 l/ha
Anwendungsdatum: Behandlung im Frühjahr durchführen, vom Beginn der Bestockungsphase des Getreides bis zum Ende dieser Phase (BBCH 21-29)
maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1
empfohlene Wassermenge: 200 - 300 l/ha
empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen


Zeitraum von der Ausbringung des Mittels bis zu dem Tag, an dem Menschen und Tiere den Bereich betreten können, in dem das Mittel ausgebracht wurde (Verhinderungszeitraum): Betreten erst, wenn die Spritzbrühe vollständig auf der Pflanzenoberfläche angetrocknet ist (1 Tag).

Zeitraum von der letzten Anwendung des Produkts bis zum Tag der Ernte (Wartezeit): Nicht zutreffend.

Zeitraum von der letzten Ausbringung bis zu den nachfolgenden Kulturen: Wenn die Kulturen früh gerodet werden müssen, wenden Sie MCPA während der Vegetationsperiode, in der zuvor Premier 750SL ausgebracht wurde, nicht auf die nachfolgenden Kulturen an .

AUFMERKSAMKEIT:

1. Verwenden Sie das Mittel nicht:
- für kranke, faule und beschädigte Pflanzen,
- bei einer Lufttemperatur unter 10°C und über 25°C,
- in der Zeit, wenn die Nachttemperatur unter +5°C liegt,
- während Perioden übermäßiger Dürre oder drohender Regenfälle.
2. Lassen Sie bei der Verwendung des Agenten Folgendes nicht zu:
- Abdriften der Arbeitsflüssigkeit auf benachbarte Kulturen,
- Überlappung der nutzbaren Flüssigkeit an den Übergängen von Behandlungsstreifen und Vorgewende.

Premier 750SL

Kommentare

Qualität 
Angelika

Der beste

Da bekommt man fast alles

Qualität 
Frank

Gute

Gute Beratung

Qualität 
THOMAS

Unkraut

Für jeden (Problem) Fall das passende Mittel

Qualität 
tobias

zuverlässiges unternehmen, hilfsbereit und immer a

danke, dass es euch gibt.

bitte weitermachen!

Bewertungen können nur von Kunden hinzugefügt werden, die dieses Produkt gekauft haben