paypal              Wir liefern Ihnen alle Produkte, auch ohne Sachkundenachweis. Schneller Versand aus Polen. Testen Sie uns !

Luna Experience 400 SC
search
  • Luna Experience 400 SC

Luna Experience 400 SC

99,90 €
Bruttopreis

LUNA EXPERIENCE 400 SC ist ein Fungizid in Form einer konzentrierten, mit Wasser zu verdünnenden Suspension mit systemischer Wirkung zur präventiven oder interventionellen Anwendung zum Schutz von Birnen, Äpfeln, Kirschen, Kirschen, Karotten und Lauch gegen Pilzkrankheiten.

Gebindegröße: 1 Liter
Menge

help_outlineFragen Sie nach einem Produkt
Luna Experience 400 SC

Luna Experience 400 SC

LUNA EXPERIENCE 400 SC ist ein Fungizid in Form einer konzentrierten, mit Wasser zu verdünnenden Suspension mit systemischer Wirkung zur präventiven oder interventionellen Anwendung zum Schutz von Birnen, Äpfeln, Kirschen, Kirschen, Karotten und Lauch gegen Pilzkrankheiten.

 

Wirkstoffgehalt:

  • Fluopyram - (eine Verbindung aus der Gruppe der Anilide) - 200 g/l (17,7%),
  • Tebuconazol – (eine Verbindung aus der Triazolgruppe) – 200 g/l (17,7 %

Vorteile:

  • bekannter, bewährter Wirkstoff
  • ein breites Spektrum an zu behandelnden Erkrankungen
  • wirtschaftliche Lösung
  • Spezialist für Obstschutz gegen Schorf, Steinobstfäule und andere lästige Krankheiten.

Luna Experience 400 SC Dosierung – wie wendet man das Mittel an?

Apfelbaum

Apfelschorf, Apfelmehltau
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Anzahl der Behandlungen: 1
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha

Lagerkrankheiten: Bitterfäule, Lagerschorf, Grauschimmel, Braunfäule, Blauschimmel (Nassfäule)
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Anzahl der Behandlungen: 1
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1

Birnenbaum

Birnenschorf
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Anzahl der Behandlungen: 1
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha

Lagerkrankheiten: Bitterfäule, Lagerschorf, Grauschimmel, Braunfäule, Blauschimmel (Nassfäule)
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Anzahl der Behandlungen: 1
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1

Kirsche, Kirsche

Braunfäule von Steinbäumen
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,6 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1

Karotte
Alternariose, Echter Mehltau der Doldenblütler
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 700 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 2
Intervall zwischen den Behandlungen: mindestens 7 Tage

Lauch

Alternaria, Lauchrost
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,9 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 700 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1

VERWENDUNG EINES PFLANZENSCHUTZMITTELS IN PFLANZEN UND KLEINEN ANWENDUNGEN

Die Verantwortung für die Wirksamkeit und Phytotoxizität eines in Nebenkulturen eingesetzten Pflanzenschutzmittels liegt allein beim Anwender.

Birnenbaum

Krebs von Obstbäumen, Birnenrost
Maximale / empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha.
Anzahl der Behandlungen: 1.

Lagerkrankheiten: Alternariose, Fäulnis durch Nectria galligena, Grauschimmel
Maximale / empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha.
Anzahl der Behandlungen: 1.

Kirsche, Kirsche

Kleiner Blattfleck von Steinobstbäumen, Blattloch, Grauschimmel
Maximale / empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,6 l/ha.
Anzahl der Behandlungen: 1.

Bittere Fruchtfäule
Maximale / empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,6 l/ha.
Anzahl der Behandlungen: 1.

Aprikose, Pfirsich, Pflaume

Braunfäule von Steinbäumen, Grauschimmel
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,6 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1

Ranke

Echter Mehltau, Grauschimmel
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,6 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 500-750 l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 2
Intervall zwischen den Behandlungen: 12-14 Tage.

Karotte

Schwarzer Fleck an Karottenwurzeln, verursacht durch Rhexocercosporidium carotae
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 300-600l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 2

Wurzelpetersilie, Pastinake

Alternariose, echter Mehltau der Doldenblütler, Sklerotienfäule, schwarzer Wurzelfleck der Karotte, verursacht durch Rhexocercosporidium carotae
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,75 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 300-600l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 2

Zwiebel, Knoblauch

Nackenfäule, Alternariose, Rost, weißer Blattfleck, Stemphylium
Empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,51 l/ha
Empfohlene Wassermenge: 300-600l/ha
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 2

Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl, Chinakohl, Wirsingkohl, Brokkoli, Blumenkohl

Kreuzblütler schwarz, Grauschimmel, schwarzer Fleck, schwarzes Bein, Sklerotien, echter Mehltau, weißer Kreuzblütler
Maximale / empfohlene Dosis für eine einmalige Anwendung: 0,9 l/ha.
Maximale Anzahl Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1.
Empfohlene Wassermenge: 200-600 l/ha.

Luna Experience 400 SC

Kommentare

Qualität 
W.HK

Sehr gut

schnelle Lieferung, gute Qualität, Preise sind in Ordnung

Qualität 
Marta

Sehr guter Verkäufer

Hat alles gut funktioniert!

Bewertungen können nur von Kunden hinzugefügt werden, die dieses Produkt gekauft haben